MC4 Photovoltaik Stecker für ein Solar-Bike

Nachdem das mit den Anderson-Steckern bei mir leider nicht so gut geklappt hat hab ich mir gedacht, dass Photovolatik-Stecker gut zu einem Solar-Bike passen könnten.

Größer sind sie schon, aber nicht zu groß und stecken gut. Mittlerweile gibt es zehn Verbindungen, heute und hier die Verbindung vom Akku zum Motor am Bike.

Tipp: Damit die Quetschhülse mit der Dichtung beim Zusammendrehen auch dünnere Kabel gut fixiert bzw. das Ganze gut abschließt das Kabel zusätzlich an dieser Stelle mit einem Stück Schrumpfschlauch oder Tape umwickeln.

Akkuhalterung an dem die Stecker bereits dran sind plus Crimp- und Abisolierzange um im Keller die Gegenparts an das Motorkabel zu bringen.

Hier die fertige Verbindung zum Zeigen…

…und im nächsten Bild “versenkt” im Rahmenkopf.

Das ist einer der trockensten Stellen am Rad obwohl das bei MC4 Steckern keine große Rolle spielt, da ihr eigentlicher Zweck die Verbindung von Solar-Modulen ist, die tagein und tagaus Wind und Wetter ausgesetzt sind. Ich denke diese Verbindung ist jetzt save 😉

MC4 Photovoltaik-Stecker näher dran…

Update 12.2021

Nach weiterem Ausprobieren, Eingelese und Youtube-Videos schauen kristallisieren sich in der E-Bike Bastelecke immer mehr folgende Stecker-Standards heraus:

Kabel miteinander verbinden: XT60 oder XT90 …gelegentlich auch EC5
Akku anstöpseln (wenn man bei der Akkuwahl flexibel bleiben möchte und nicht fest verdrahtet): XLR, am Besten die wasserdichten Ausführungen