Online-Handel und Online-Shop Schnelltipps und -links

Schnelltipps und -links, wenn Sie gerade in Zeiten der Krise überlegen Ihren Online-Handel aufzubauen/auszubauen

Online-Shops und Komponenten für Multishop und Multichannel mit Fokus auf Bezahlbarkeit, die meiner Meinung nach einen genaueren Blick wert sind:

  • Shops:
  • Gambio Shop (Cloud oder Selfhosting) – Schneller Start möglich
  • Shopify (Cloud) – Schneller Start möglich
  • Woocommerce/WordPress (Selfhosting) – Für DE/EU empfehle ich Ihnen sich das Atomion Theme und das German Market Plugin vom gleichen Hersteller anzuschauen oder die Shopdemo mit Themify hier auf meiner Seite. Lesen Sie aber auch bitte weiter unten wie ich mit Stand zu heute von 0 auf 100 auf Online-Shop gehen würde
  • Warenwirtschaftssysteme mit Online-Shop und Marktplatzanbindungen (amazon, eBay, ….)
  • Billbee (Cloud) – Heute bei den Recherchen neu entdeckt – Komplettlösung für Multichannel-Händler  – Stationäre Händler können bei Registrierung bis zum 19. April billbee 90 Tage lang kostenlos nutzen
  • JTL – Ausgewachsene Warenwirtschaft, die Multi-Shop und Multichannel kann

Wenn ein ausgewiesener Online-Shop für DE/EU für Waren schnell her soll…

…würde ich mir momentan parallel zu meiner WordPress Webseite einen Gambio-Shop einrichten. Für einen meiner Kunden arbeite ich mit Gambio seit vielen Jahren zusammen und kenne den Shop als GX2, GX3 und jetzt seit kurzem ganz neu als GX4. Das ist ein Shop nicht nur für Krisenzeiten.

Dass Gambio seinen Shop auch als Cloud-Lösung anbietet ist ebenfalls realtiv neu und ermöglicht es auch Nicht-Programmieren sich einen schönen Online-Shop einzurichten. Gambio liefert ein Tool namens StyleEdit mit, über das Sie das Design Ihres Shops anpassen können. Wenn Sie ebenfalls Selfhosting in Betracht ziehen empfehle ich Ihnen den jährlichen Gambio-Support mitzubuchen. Die Kosten dafür sind meiner Meinung nach sehr fair. Die Shopsoftware selbst ist kostenlos. Sie könnten also auch falls das Budget es gerade nicht zuläßt im Selfhosting auch ohne Support starten und erst später dazu buchen. Gambio ist ein spritziges Unternehmen und Software technisch bewegt sich dort gerade sehr viel. Wenn Sie Kontakt aufnehmen, stellen Sie sich schonmal darauf ein, dass Sie geduzt werden …diesbezüglich gibt es kein Entkommen, auch wenn Sie über 50 sind 😉

Wenn Sie Ihr Angebot auch auf die großen Marktplätze wie amazon oder eBay bringen möchten macht Billbee einen guten ersten Eindruck auf mich. Ich hab es erst seit kurzem entdeckt und die Kosten, die Billbee für seinen Service verlangt, erscheinen mir auch sehr fair. Billbee gibt es als Plugin für Gambio Shop und funktioniert auch als Warenwirtschaft. Für Mutlichannel gibt es für Gambio auch noch ein zweites Plugin namens magnalister. Vergleichen Sie aber die Kosten. Mit beiden Plugins habe ich selbst noch keine Erfahrung gemacht.

Wenn Sie später noch einen draufsetzen möchten können Sie JTL als Warenwirtschaftssystem einsetzen und Gambio Shop über einen Connector verbinden. JTL kann ebenfalls Multichannel (kostenpflichtig), also Ihr Angebot auf die großen Marktplätze bringen und auch mehrere unterschiedliche Shops miteinander abgleichen.  JTL selbst ist kostenlos. Produkte aus einem bestehenden Shop können zwecks Stammdatenüberführung zum Start importiert werden. Also keine Eile. JTL hatte ich letztes Jahr kurz einmal angetestet mit Blick auf Multishop. Es hat einen ordentlichen Eindruck auf mich gemacht ist aber ein echter amtlicher “Brummer” im Vergleich zur billbee Cloudlösung (Cloud und Homeoffice passen übrigens gut zusammen). Ich würde sagen, dass es von der Unternehmensgröße, dem Angebot und den Anforderungen abhängt was besser zu einem paßt …und ob eine zusätzliche Wawi überhaupt notwendig ist.

Für einen schnellen Online-Shop Start würde ich so vorgehen. Entscheiden ob Gambio Cloud oder Selfhosting. Das mitgelieferte sogenannte Gambio Honeygrid Theme so wie es ist lassen, es ist absolut praxistauglich …Design-Dinge können später. Logo, Impressum und Datenschutz dazu, eine Versandoptionen auswählen, Überweisung, Nachnahme und PayPal als Zahlungsoptionen einrichten und beginnen meine wichtigsten Produkte einzupflegen.

Einen guten Einstieg/Schnellübersicht über die Qualitäten verschiedener Online-Verkaufs-Kanäle schafft der folgende Artikel im Shopify-Blog:

https://www.shopify.de/blog/verkaufen-bei-ebay-amazon-shopify

 

Es folgen jetzt Links speziell für Esslingen

Zuerst die Liste der Esslinger-Fachgeschäfte, bei denen der Verkauf online oder anders weitergeht:

Liste der Esslinger Fachgeschäfte, die für euch da sind:

https://docs.google.com/spreadsheets/d/e/2PACX-1vQXV69gHF_rx78vIk0VYHGK3EbLxTNpxHZC7IlrDzVAsR4kZwRyX9DcTKdb0zMzUc7hVYd5-T1PHrED/pubhtml?gid=0&single=true&widget=true&headers=false

Gesammlte Infos zu City und Corona von der Cityinitiative Esslingen

https://cityinitiative-esslingen.de/city-corona/

Zuschuss vom Land beantragen (elektronisch wohl ab Mi. 25.3. möglich)

https://wm.baden-wuerttemberg.de/de/service/foerderprogramme-und-aufrufe/liste-foerderprogramme/soforthilfe-corona/

 

Ich wünsche Ihnen, uns allen, dass wir bestmöglich durch diese Krise kommen! …und uns auch bald bessere Nachrichten erreichen.

Bleiben Sie gesund!

 

Das Bild kommt von Mike Petrucci auf Unspash

…ein Bild, das wir so hoffentlich auch sehr bald wieder bei uns sehen können. Ich freu mich jedenfalls schon sehr darauf!!!