Reserveantibiotika – Menschenleben vs Massentierhaltung?

Tagesfahrlicht bei den Autos, Installationspflicht von Rauchmeldern… auf uns wird aufgepaßt… ABER in der Massentierhaltung wird der Einsatz von Reserveantibiotika erlaubt. Wie paßt das zusammen?

Mehr Infos z.B. hier: ZDF- Planet e – Killer-Keime aus dem Stall… es wird aber auch noch von vielen anderen Stellen vor einer Post-Antibiotika-Ära gewarnt. Gebt einfach in Google Massentierhaltung und Reserveantibiotika oder multiresistente Keime ein.

https://www.zdf.de/dokumentation/planet-e/planet-e-killer-keime-aus-dem-stall-100.html (Werbe-Link)

oder hier: Wissen – Leschs Kosmos – Bakterien außer Kontrolle ?

https://www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos/bakterien-resistenzen-antibiotika-mikrokosmos-harald-lesch-100.html (Werbe-Link)

Auslöser für den Kommentar heute war ein Wirtschafts-Beitrag auf spiegel.de:

https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/kentucky-fried-chicken-kfc-plant-deutschland-hunderte-neue-filialen-a-1196125.html (Werbe-Link)

Das Bild mit dem Krokodil kommt von Deva Darshan on Unsplash (Beides Werbe-Links)